(Español) FICHA TÉCNICA

(Español) NOMBRE: DEIÀ – SÓLLER

Auf diesem Ausflug geniessen wir zwei der symbolträchtigen Gemeinden von Mallorca. Es ist mit einem mittleren Schwierigkeitsgrad aufgeführt und dauert vier einhalb Stunden. Während dem Ausflug kommen wir in den genuss von wunderschönen Blicken über der Nordküste von Mallorca und gehen über alte Arabische Wege. Die Wanderung beginnt in der calle Ramón Llull (Deià) geht über den camino de Ribassos der uns bis Cala Deià führt, hier gibt es die Möglichkeit eine Badestop zu machen.

Unsere Route geht entlang los Pinos de Son Beltrán, eine Esplanade mit einem großen rustikalen Steintisch. Während dem Ausflug kommen wir erst zu der Bucht Es Canyeret und danach zu Llucalcari, ein kleines Dorf mit Häusern und Wertürmen, aber dieses lassen wir hinter uns um den Weg  Castelló weiter zu gehen.

Auf diesem Stück gehen wir durch einen Steineichenwald und kommen an prachtvollen Herrenhäuser vorbei wie Son Mico und Can Prohom oder auch die Kapelle von Castelló. Der Weg endet für uns in Sóller wo die Möglichckeit besteht eine Bus nach Deià zurück zu nehmen.

Comentarios

Leave a Reply